NST Canine – Neurostrukturelle Integrationstechnik

    NST ist eine Bindegewebsbehandlung, die dazu entwickelt wurde, Muskeln, Faszien, Bänder und Sehnen zu entspannen. Diese Behandlungsform ist in jedem Alter des Tieres verträglich und hilfreich.

    Bei NST besteht das Hauptziel darin den Körper als Ganzes neu einzustellen. Der Anwendungsbereich bewegt sich von akuten Problemen bis zu chronischen Leiden des Tieres.

    Eine Behandlungssequenz besteht aus einer Reihenfolge bestimmter „Moves“ am Körper, die in einer spezifischen und systematischen Weise durchgeführt werden. Dazwischen werden immer wieder Ruhepausen eingelegt, um dem Körper zu erlauben, darauf zu reagieren und durch die Aktivierung der verschiedenen neuralen Reflexe sich zu reorganisieren.

    Bei dieser ganzheitlichen Behandlungsform wird der Körper in seiner Gesamtheit behandelt.

    Eine NST-Sitzung kann 10 – 45 Minuten dauern, je nach Wesen und gezeigten Symptomen.